Lokal einkaufen jetzt erst recht!

Die Corona-Pandemie setzt kreative Lösungen frei.

Einzelhändler*innen und gastronomische Betriebe in der Stadt Herzberg und in den Ortsteilen Lonau, Pöhlde, Sieber und Scharzfeld bieten Lieferdienste an, andere verkaufen Gutscheine für Dienstleistungen, die in Zeiten der Kontaktbeschränkungen nicht möglich sind.

Unternehmen, die weiterhin Kundenkontakt haben dürfen halten strenge Hygienevorschriften ein und ermöglichen Kunden*innen aus Risikogruppen (kontaktarme) Lieferungen oder Bestellservices.

Lokal einkaufen jetzt erst recht!

Die Corona-Pandemie setzt kreative Lösungen frei.

Einzelhändler*innen und gastronomische Betriebe in der Stadt Herzberg und in den Ortsteilen Lonau, Pöhlde, Sieber und Scharzfeld bieten Lieferdienste an, andere verkaufen Gutscheine für Dienstleistungen, die in Zeiten der Kontaktbeschränkungen nicht möglich sind.

Unternehmen, die weiterhin Kundenkontakt haben dürfen halten strenge Hygienevorschriften ein und ermöglichen Kunden*innen aus Risikogruppen (kontaktarme) Lieferungen oder Bestellservices.

Kunden*innen profitieren vom Angebot und der Erfahrung der Händler vor Ort. Mit dem kontaktlosen Warenempfang können auch Sie die Verbreitung des Corona-Covid-19-Virus verlangsamen.

Mit jedem Einkauf wird die Region in dieser Krisensituation unterstützt!*

Die Stadt Herzberg am Harz (in Kooperation mit den Central-Lichtspielen Herzberg und mit der Unterstützung des VWH Herzberg und BonusCard-Herzberg) stellt Unternehmen, die ihre Dienstleistungen und Produkte weiterhin anbieten wollen, ein Portal auf der Homepage der Stadt (www.herzberg.de) und der Website der Kinowelt Herzberg (www. herzberg.kinowelt-online.de) zur Verfügung.

Unternehmen können sich kostenfrei für dieses Portal über das Formular - Lokal einkaufen - jetzt erst recht! anmelden.

Falls Sie als Unternehmer weitere Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an stadt@herzberg.de oder nutzen Sie die Möglichkeit  zur Terminabsprache (Formular "Sie Anliegen")

Herzberg LOKAL einkaufen!