Royal Opera House 2022/23: Mayerling (Royal Ballet)
Royal Opera House 2022/23: Mayerling (Royal Ballet)
Filminfos
Royal Opera House 2022/23: Aida
Royal Opera House 2022/23: Aida
Filminfos
Black Adam
Black Adam
Filminfos
Der Nachname
Der Nachname
Filminfos
Royal Opera House 2022/23: La Bohème
Royal Opera House 2022/23: La Bohème
Filminfos
Hui Buh und das Hexenschloss
Hui Buh und das Hexenschloss
Filminfos
Black Panther: Wakanda Forever
Black Panther: Wakanda Forever
Filminfos
Royal Opera House 2022/23: A Diamond Celebration (Royal Ballet)
Royal Opera House 2022/23: A Diamond Celebration (Royal Ballet)
Filminfos
Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins
Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins
Filminfos

Vorschau

Royal Opera House 2022/23: Mayerling (Royal Ballet)

FSK (noch) unbekannt 205 min Ab dem 05.10.2022
Dieser durch düstere und fesselnde wahre Begebenheiten inspirierte Klassiker des Royal Ballet schildert die sexuellen und morbiden Obsessionen des Kronprinzen Rudolf, die schließlich zu dem Skandal seines erweiterten Suizids führten, bei dem auch seine Geliebte Mary Vetsera getötet wurde. Der beklemmende Glamour des österreichisch-ungarischen Hofs der 1880er-Jahre bestimmt die Kulisse eines spannenden Dramas voller psychologischer und politischer Intrigen, in dem Rudolf auf seine Sterblichkeit fixiert ist. Kenneth MacMillans Ballett von 1978 ist noch immer ein Meisterwerk der Erzählkunst, und diese Neuinszenierung wird 30 Jahre nach dem Tod des Choreografen gezeigt. Sie dürfen auf einige der besten dramatischen Darbietungen des Royal Ballet, eindrucksvolle Ensembleszenen und einige der gewagtesten und emotional anspruchsvollsten Pas de deux im gesamten Repertoire des Balletts gespannt sein. (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2022/23: Aida

FSK (noch) unbekannt 225 min Ab dem 12.10.2022
Die Prinzessin Aida, eine wertvolle Beute im Krieg zwischen Ägypten und Äthiopien, ist entführt worden. Unterdessen ringt der ehrgeizige Soldat Radames mit seinen Gefühlen für sie. Als sie einander näherkommen, müssen beide die qualvolle Entscheidung zwischen der Treue zu ihrer Heimat und ihrer Liebe zueinander treffen. In dieser neuen Inszenierung lässt der Regisseur Robert Carsen Verdis groß angelegtes politisches Drama in einer zeitgenössischen Welt spielen. Ein moderner, totalitärer Staatsapparat bildet den Rahmen für die Machtkämpfe und toxischen Eifersüchte. Der Musikdirektor des Royal Opera House, Antonio Pappano, dirigiert Verdis herrliche, monumentale Partitur. (Quelle: Verleih)

Black Adam

FSK (noch) unbekannt 124 min Ab dem 20.10.2022
Fast 5.000 Jahre ist es her, dass die antiken Götter Black Adam (Dwayne Johnson) mit unvorstellbaren Kräften beschenkt haben. Fast ebenso lange fristete er sein Dasein in Gefangenschaft. Doch nun wurde er aus seinem irdischen Kerker befreit - und ist fest entschlossen, die moderne Welt seine ganz eigene Form der Rache spüren zu lassen. (Quelle: Verleih)

Der Nachname

FSK 0 87 min Ab dem 20.10.2022
Es hätte ein harmonisches Familientreffen werden sollen. Doch kaum sind das Ehepaar Stephan (Christoph Maria Herbst) und Elisabeth (Caroline Peters) mit den frisch gebackenen Eltern Thomas (Florian David Fitz) und Anna (Janina Uhse) auf Lanzarote eingetroffen, brechen in der Familie Böttcher neue Konflikte auf. Nicht nur erkennen Thomas und Elisabeth ihr geliebtes Familiendomizil kaum wieder, viel schlimmer noch: Ihre Mutter Dorothea (Iris Berben) und Adoptivsohn René (Justus von Dohnányi) haben ihre Beziehung auf der kanarischen Insel in jeder Hinsicht vertieft und verkünden ihren Kinderwunsch! In diversen Allianzen wird heftig über komplizierte Erbfolgen, unmögliche Schwangerschaften und das moderne Verständnis von Familie gestritten - wobei die Sonne Spaniens, die Reize einer jungen Gärtnerin und die Wirkung von Haschkeksen die Situation immer weiter eskalieren lassen... (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2022/23: La Bohème

FSK (noch) unbekannt 180 min Ab dem 20.10.2022
Paris, 1900. Der mittellose Dichter Rodolfo glaubt, die Kunst sei alles, was er brauche - bis er die einsame Näherin Mimì kennenlernt, die über ihm wohnt. So beginnt eine zeitlose Liebesgeschichte, die mit dem Wandel der Jahreszeiten erblüht, welkt und wiederaufblüht. Doch während sich das mit ihnen befreundete Paar Marcello und Musetta leidenschaftlich streitet und wieder verträgt, sind Rodolfo und Mimì von einer Macht bedroht, die stärker ist als die Liebe. Richard Jones' Inszenierung erweckt den Kontrastreichtum zum Leben, der das Paris des Fin de Siècle prägte - von den Wohnungen der Bohemiens bis hin zu glitzernden Vergnügungshallen. (Quelle: Verleih)

Hui Buh und das Hexenschloss

FSK 6 89 min Ab dem 03.11.2022
14 Jahre sind vergangen, seit König Julius (Christoph Maria Herbst) zu Hui Buh (Michael Bully Herbig) ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer zu sein und damit Julius mächtig auf die Nerven geht, macht dieser eine harte Zeit durch, seit Konstanzia ihn verlassen hat. Auch die gähnende Leere der Schatzkammer des Schlosses wird langsam, aber sicher unübersehbar und trägt zum ewigen Streit der beiden bei. Da steht plötzlich die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) vor der Tür und bittet ihren Onkel Hui Buh um Hilfe. Sie erzählt Julius und Hui Buh von ihrer Flucht vor der bösen Hexe Erla (Charlotte Schwab), die ihre Mutter Maria (Mina Tander) entführt hat, auf der Suche nach dem Necronomicon (Manou Lubowski), dem mächtigsten Zauberbuch der Welt. Nun ist sie hinter Ophelia her. Hui Buh erkennt eine einzigartige Gelegenheit, endlich gruselig zu werden! Die sagenumwobenen Zaubersprüche des Buchs könnten seinen Traum, ein gefürchtetes Gespenst zu sein, wahr machen. Doch Ophelia warnt vor der Macht des Necronomicons, das jeden Leser verführen will, per Zauberei Unheil über die Welt zu bringen, und drängt darauf, ihre Mutter zu befreien. Gemeinsam mit Ophelia brechen Hui Buh und Julius zu ihrem größten Abenteuer in den Hexenwald auf. An ihrer Seite ist auch wieder Julius' treuer Gefährte Charles (Rick Kavanian), der immer wieder zum Retter in letzter Not wird. Einmal mehr müssen Hui Buh und Julius sich zusammenraufen, um die Welt vor der Finsternis zu bewahren und ganz nebenbei das Kostbarste zu retten, das sie besitzen: ihre Freundschaft. (Quelle: Verleih)

Black Panther: Wakanda Forever

FSK (noch) unbekannt Ab dem 09.11.2022
Königin Ramonda (Angela Bassett), Shuri (Letitia Wright), M'Baku (Winston Duke), Okoye (Danai Gurira) und die Dora Milaje kämpfen nach dem Tod von König T'Challa darum, ihre Nation vor intervenierenden Weltmächten zu schützen. Die Wakandaner nehmen ihr nächstes Kapitel in Angriff und die Helden müssen sich zusammenschließen, um mit Hilfe von Elitekriegerin Nakia (Lupita Nyong'o) und Everett Ross (Martin Freeman) einen neuen Weg für das Königreich Wakanda zu beschreiten.

Royal Opera House 2022/23: A Diamond Celebration (Royal Ballet)

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.11.2022
Die phänomenalen Solotänzerinnen und Tänzer des Royal Ballet führen Sie durch einen Abend, den Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Ihre glanzvollen Talente eignen sich perfekt für das diamantene, also 60., Jubiläum der Friends of Covent Garden. Das Programm würdigt die großartige Unterstützung sämtlicher Freunde des Royal Opera House der Vergangenheit und Gegenwart. Mit klassischen, zeitgenössischen und traditionellen Werken wird die Darbietung die Breite und Vielfalt des Royal-Ballet-Repertoires veranschaulichen. Darüber hinaus wird sie Weltpremieren kurzer Ballette der Choreografen Pam Tanowitz, Joseph Toonga und Valentino Zucchetti beinhalten, und das Royal Ballet wird zum ersten Mal For Four von dem Artistic Associate Christopher Wheeldon sowie George Balanchines Diamonds aufführen. (Quelle: Verleih)

Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins

FSK (noch) unbekannt Ab dem 13.07.2023
Mit MISSION: IMPOSSIBLE - DEAD RECKONING TEIL EINS kehrt eines der erfolgreichsten Kino-Franchises auf die Leinwand zurück: außergewöhnliche Schauplätze, imposante Hightech-Gadgets, Spannung bis zum Äußersten und die legendären Stunts von Tom Cruise treiben garantiert wieder den Adrenalinspiegel auf die Spitze! (Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.